Unsere Politik

Der SPD Ortsverein ist stets daran interessiert die Gemeinde Döhlau voranzubringen. Es wurden schon viele Anträge der SPD Fraktion im Gemeinderat umgesetzt. Für Information zu den neuen und alten Anträge bitte nach unten scrollen.

Anfang Mai war die SPD Jahreshauptversammlung des Ortsverein Döhlau/Tauperlitz/Kautendorf. Hierbei konnte Vorsitzender Marc Ultsch zahlreiche Mitglieder, den Bürgermeister Thomas Knauer und den SPD Unterbezirksvorsitzenden Jörg Nürnberger begrüßen.

Es waren auch schon einige Gemeinderatskandidaten für die Kommunalwahl 2020 anwesend, welche sich am Anfang gleich mal selber vorstellten.

Als erster Redner begann Bürgermeister Knauer mit seinen Grußworten. Er ging auf den kommenden Haushalt der Gemeinde Döhlau ein. Es wurden die großen Investitionen für die nächsten Jahre hervorgehoben und die Gründe dafür aufgezeigt.

Im Anschluß an die Grußworte ergriff Jörg Nürnberger das Wort. Er erläuterte wie groß der Unterbezirk ist und wie stark die SPD noch in unserer Region vertreten ist. Außerdem erwähnte er, dass die Gemeinde Döhlau sich gut entwickelt hat und man auf dem richtigen Weg ist.

Danach ergriff Marc Ultsch wieder das Wort und bedankte sich bei den Rednern und bei den Kandidaten für ihre Vorstellungsrunde.

Der Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden begann mit den Worten, dass er selbst doch wenig auf Veranstaltungen unterwegs gewesen sei, weil er sehr viel Zeit in die Gespräche mit den Kandidaten investiert hat. Und selbst jetzt ist die Liste noch nicht ganz voll, weil sich doch auch kurzfristig immer was ändert. Er freut sich auf die Wahl 2020 und ist glücklich dass man eine gute Liste, mit engagierten Bürgern, für die Gemeinderatswahl stellen wird. Danach ging er auf die Mitgliederentwicklung ein und dass der Altersdurchschnitt doch immer mehr steigt und viele kleine Arbeiten nur noch auf ein paar verteilt werden.

Anschl. wurde eine Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder abgehalten, bevor sich Marc Ultsch bei der Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit bedankte.

Die Hauptkassiererin Erika Koch bestätigte in ihrem Bericht dem Ortsverein einen guten Kassenstand. Die Vorstandschaft würde einstimmig entlastet.

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurden als
* 1. Vorsitzender Marc Ultsch,
* 2. Vorsitzender Udo Köppel,
* Hauptkassierin Erika Koch und
* Schriftführerin Rosl Feulner
einstimmig wiedergewählt.

Im nächsten Tagesordnungspunkt standen die Ehrungen:
Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Ernst Hoyer und Kay Fleczok geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Ingrid Wagner und
für 60 Jahre Mitgliedschaft Hilmar Knauer geehrt.

Der alte und neue Vorstand beendete die Sitzung mit den Worten:
auf eine weiterhin erfolgreiche Weiterentwicklung der Gemeinde Döhlau.

Bildunterschrift von links: Erika Koch, Udo Köppel, Rosl Feulner, Ernst Hoyer, Hilmar Knauer, Marc Ultsch, Gudrun Spatschek, Thomas Knauer

Spatenstich im neuen Gewerbegebiet Döhlau

Auf dem Bild von Links die Gemeinderäte Ulrich Katzer, Günter Popp und Marc Ultsch, Sebastian Franz von der Firma Fidelis-Logistics, 3. Bürgermeister Fritz Walther, 2. Bürgermeister Rainer Pöllath, Gemeinderätin Karin Gradel, der Planer Ing. Reinhard Schn

Die Gemeinde Döhlau erweitert das bestehende Industriegebiet um ein 60.000 Quadratmeter großes Areal.

mehr

Aktuelle Anträge der SPD-Fraktion

Investitionen in die Zukunft - Frühere Anträge der SPD-Fraktion